In Berlin kündigt Vattenfall momentan vermehrt Fernwärmeverträge. Bei den neu angebotenen Fernwärmeverträgen steigen die Fernwärme Anschlussgebühren bis zu  80%. Bei den neuen Verträgen ändert sich somit auch das Verhältnis der beiden Kostenpunkte beim Fernwärmebezug. Der fixe Kostenanteil für die Bereitstellung des Anschlusses wächst, der eigentliche Verbrauch fällt daher weniger ins Gewicht. Anders ausgedrückt: Sparen vorbildliche Verbraucher nun viel Energie ein, schlägt sich das nicht signifikant bei der Fernwärmerechnung nieder, da hier vor allem der monatliche Fixbetrag ins Gewicht fällt. Unserer Meinung nach, das komplett falsche Signal für den Klimaschutz. Es sollte genau andersherum sein, eine hohe Einsparung beim Energieverbrauch sollte den Verbraucher mit einer hohen Kosteneinsparung belohnen.

Hier der 7 Minuten Beitrag bei dem unser Fernwärme Experte Dipl. Ing. Peter Hennig zu Wort kommt: