/Impawatt
Impawatt2018-09-18T18:49:41+00:00

Impawatt

Impawatt ist ein von der EU gefördertes Horizon 2020 Projekt, welches mehr Unternehmen dazu bringen soll vorgeschlagene Energieeffizienzmaßnahmen auch umzusetzen.

Problem, dass im Projekt gelöst werden soll

In der Industrie und im Dienstleistungssektor werden Investitionen in die Energieeffizienz von Unternehmen oftmals nicht getätigt. Dies gilt auch für Unternehmen, die gesetzlich zu Energieaudits verpflichtet sind, auch hier werden viele der im Audit vorgeschlagenen Empfehlungen nicht wahrgenommen.

Lösung – Unternehmen werden motiviert zu Umsetzung von Energieeffizienz-Maßnahmen

Hier setzt das EU-Projekt Impawatt an, indem es Hindernisse und Faktoren untersucht, die die Umsetzung sinnvoller Energieeffizienzmaßnahmen verhindern. Basierend darauf, wird eine Internetplattform entwickelt und getestet, die Unternehmen Möglichkeiten zur Weiterbildung Ihrer Belegschaft und zum Kompetenzaufbau in den Bereichen Energieeffizienz, Energiekultur und nachhaltige Beschaffung bietet. Die verschiedenen Materialien der Plattform, wie beispielsweise Webinare, Powerpoint Präsentationen, Faktenblätter zu verschiedenen Maßnahmen, Berechnungshilfen, Wissenstests und –spiele, etc. werden über eine Filter- und Suchmaschine dem jeweiligen Unternehmensprofil angepasst angezeigt.

Zielgruppe

In erster Linie sind die Energiemanager innerhalb eines Unternehmens die Zielgruppe der Plattform, die aber auch für Energieberater wichtige Informationen und Materialien bereitstellt. Darüber hinaus können sich Plattform-Nutzer auch über Inhalte im Rahmen eines Forums austauschen und ihren Energieverbrauch und den Erfolg durchgeführter Energiesparmaßnahmen über einen speziellen Monitoringbereich der Plattform nachverfolgen, der mit dem von SEnerCon entwickelten Energiesparkontoverlinkt ist.

Die Impawatt Plattform für Unternehmen

Die Impawatt Plattform sowie das Energiesparkontowerden in 6 europäischen Ländern implementiert und getestet, wobei auch die Mehrsprachigkeit einiger Länder berücksichtigt wird. Die Impawatt-Plattform wird von den folgenden sechs Partnerorganisationen, die das Konsortium des Projekts bilden, als eigenständige nationale Webportale betrieben:Planair (Schweiz), Projektkoordinator), Envipart (Italy), VTT (Finland), Chambre de Commerce Rhone-Alpes, Auvergne (Frankreich), Österreichische Energieagentur (Österreich), SEnerCon (Deutschland).

Rolle von SEnerCon

SEnerCon ist für die Konzeption, Softwarentwicklung und Pflege der Plattform verantwortlich und unterstützt die 5 Projektpartner bei der Anpassung der Plattform an die spezifische Situation in ihren Ländern. Darüber hinaus wird SEnerCon das deutsche Impawatt-Portal betreiben und in engem Kontakt mit Unternehmen stehen, die die Plattform testen, einschließlich Energieberatung und Audits für Power-User.

Das Projekt wird durch das Programm Horizon 2020 finanziert und begann im Juni 2018. Die Plattform wird im September 2019 gestartet. Das Projekt endet im Jahr 2020.

Sind Sie interessiert, unter den ersten Unternehmen zu sein, die die Plattform und ihre Inhalte kostenlos testen und darüber hinaus noch kostenlose Beratungsleistungen zu bekommen?

Fragen? Kontaktieren Sie uns

Info: 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns:

Claudia Julius

Email: Claudia.Julius@senercon.de
Tel.: +49 89 51 66 21 58

Um unsere Webseite an ihre Bedürfnisse anzupassen, benutzen wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Ok